?>

Einkaufszettel

Zutaten

für das Grundrezept Kartoffelteig

600 g

Pellkartoffel - mindestens vom Vortag oder älter!

200 g

Mehl

z.B. Weizen, Dinkel, Emmer – Vollkorn oder hell gemahlen

3-4 g

Salz


Zubereitung Kartoffelteig

MengeZutatVorbereitungVorgehen
600 gPellkartoffel - vom Vortaggeschältdurch eine Kartoffel- oder Spätzlepresse in eine Rührschüssel pressen
ca. 200 gMehl - siehe Zutatenlistedazugeben und aus den Zutaten mit der Küchenmaschine (oder per Hand) rasch einen Teig herstellenden; Teig sofort weiterverartbeiten
3 - 4 gSalz

Hinweis

Die benötigte Menge Mehl hängt von den Kartoffeln ab – je jünger und damit feuchter sie sind, desto mehr Mehl ist notwendig.

Verwendung von Kartoffel-Teig

Das Grundrezept für Kartoffel-Teig kann man recht vielfältig einsetzen:

Man nimmt ihn z.B. für die sogenannten Maultaschen, die entweder süß mit Beeren, Äpfeln oder Zwetschgen gefüllt werden oder deftig mit Gemüse, Sauerkraut oder Linsen.

Auch die bayerischen Finger-Nudeln werden aus dem Teig gemacht.

Auch nicht schlecht schmecken Kartoffelteig-Taschen, die man wie Nudel-Teigtaschen füllt und dann entweder wie Pasta kocht oder in einer Pfanne mit Butterschmalz brät.

Kartoffelteig Maultaschen Kartoffelteig für die Herstellung von Maultaschen Kartoffelteig Maultaschen mit Blaubeerfüllung Kartoffelteig Maultaschen mit Apfelfüllung Kartoffelteig Maultaschen Kartoffelteig Maultaschen Kartoffelteig Maultaschen mit Kürbisfüllung Kartoffelteig Fingernudelherstellung Kartoffelteig Fingernudeln Kartoffelteig-Taschen mit Sauerkrautfüllung Kartoffelteig Bröslschmarrn mit Apfelmus Kartoffelteig-Schnecken


Neueste Rezepte

Die neuesten Rezepte auf mycookerylog.com - Jetzt entdecken!