?>

Einkaufszettel

Zutaten für den Teig:

125 g

Weizen-Mehl 550

1

Ei - Zimmertemperatur

2 EL

Speise-Öl oder 35 g Butter - zerlassen

2 EL

Wasser - lauwarm

1 Pr

Salz

Zutaten für die Füllung:

40 g

Butter - weich

20 g

Zucker

20 g

Vanillezucker - selbstgemacht

oder 1 Pck

Bourbon-Vanillezucker

1

Ei

250 g

Quark

15 g

Speisestärke

2 EL

Sahne

1 EL

Zitronen-Saft

1 Pr

Salz

3

Aprikosen - wenn Saison dafür ist

ca. 40 g

Butter - zerlassen

etwas

Puderzucker zum Bestäuben


Zubereitung desTeiges

MengeZutatVorbereitungVorgehen
125 gWeizen-Mehl 550Zutaten mit der Küchenmaschine zu einem glatten und elastischen Teig kneten
1Ei
2 ELÖl
oder
35 gButterzerlassen
2 ELWasserlauwarm
1 PrSalz

Strudel-Teig muss grundsätzlich im Warmen ruhen!

> Wasser in einem Topf aufkochen, damit der Topf die Wärme aufnimmt

> Wasser abgießen und den Strudelteig auf einem Pergament-Papier in den Topf legen

> den Teig etwa 30 min in dem Topf mit Deckel ruhen lassen, erst dann weiterverarbeiten

Zubereitung der Füllung

MengeZutatVorbereitungVorgehen
40 gButterweichschaumig rühren
20 gZuckerZutaten nach und nach unterrühren
20 gVanillezuckersiehe Rezept Vanillezucker
oder
1 PckBourbon-Vanillezucker
1Ei
250 gSpeisequark
15 gSpeisestärke
2 ELSahne
1 ELZitronensaft
1 PrSalz
3Aprikosenin Würfel geschnittenfalls vorhanden zum Schluss unterziehen

Fertigstellung des Strudels

> Teig auf einem großen bemehlten Geschirrtuch zu einem Rechteck so dünn ausrollen, dass man das Muster des Geschirrtuchs erkennen kann

> die Ränder eventuell mit der Hand ebenfalls ganz dünn ziehen

> den Teig mit der zerlassenen Butter bestreichen

> die vorbereitete Füllung auf etwa 2/3 des Teiges geben, von der kurzen Seite her aufrollen und die Enden des Strudels gut verschließen

> Strudel nochmals mit zerlassener Butter bestreichen – das kann auch während des Backens noch ein paar Mal geschehen und in den Backofen schieben

Backen

TemperaturEinstellungBackzeit
160 - 170 °CHeißluft - nicht vorgeheizt45 min

Der Strudel...

…kann lauwarm oder abgekühlt gegessen werden.

Vor dem Servieren einfach mit etwas Puderzucker bestäubt schmeckt er einfach himmlisch!


Neueste Rezepte

Die neuesten Rezepte auf mycookerylog.com - Jetzt entdecken!