?>

Einkaufszettel

Vorspeise für 8 Portionen

6

Topinambur-Knollen

Dressing:

35 g

Rote Zwiebel

4 EL

Chardonnay-Essig

1 EL

Quitten-Sirup - falls vorhanden

1-2 TL

Zucker - alternativ zum Sirup

3 EL

Oliven-Öl

Salz & Pfeffer

Salat:

3 Handvoll

Feldsalat oder

3 Handvoll

Babyspinat oder eine Mischung

Zum Fritieren:

Butterschmalz oder Frittieröl


Dressing für das Carpaccio & den Salat

MengeZutatVorbereitungVorgehen
35 gRote Zwiebelganz klein geschnittenZutaten sorgfältig miteinander verrühren
4 ELChardonnay-Essig
1ELQuitten-Sirup - falls vorhandenalternativ 1-2 TL Zucker
1/2 TLSalz
1/4 TLPfeffergrob gemahlen
3 ELOliven-Öl

Topinambur Carpaccio

-> 4 Topinambur-Knollen in sehr dünne Scheiben schneiden

-> in einer Schüssel vorsichtig mit dem Dressing vermischen und mindestens 1 Stunde marinieren

Topinambur Chips

-> während das Carpaccio mariniert die Chips machen

-> dazu einfach 2 Topinambur-Knollen in dünne scheiben schneiden und in Butterschmalz oder Frittieröl frittieren

-> die fertigen Chips auf einem Küchenkrepp abtrophen lassen und mit Salz bestreuen

Finish zum Servieren

-> Marinierte Topinanmbur-Scheiben auf Teller verteilen

-> Salat mit einem Teil der Marinande vermischen und ebenfalls auf die Teller verteilen

-> mit den Chips dekorativ garnieren

Fertig ist eine tolle & raffinerte Vorspeise – kaum Arbeit und gut vorzubereiten – also bestens für ein Menü mit Gästen geeignet!


Neueste Rezepte

Die neuesten Rezepte auf mycookerylog.com - Jetzt entdecken!