?>

Einkaufszettel

50 g

Marzipan

200 g

Walnüsse - grob gehackt

100 g

Mandeln

50 g

Semmelbrösel

80 g

Brauner Rohrzucker

60 g

Sahne

2

Eier

1 Pr

Salz

2 TL

Lebkuchen-Gewürz

1 TL

Ceylon Canehl Zimt - siehe Hinweis

1 Msp

Hirschhornsalz

ca. 40

Backoblaten Druchmesser 5 cm

Zum Verzieren:

ca. 40

Walnuss-Hälften oder Viertel - je nach Größe

ca. 150 g

Zartbitterkuvertüre


Herstellung der Walnuss Marzipan Lebküchlein

MengeZutatVorbereitungVorgehen
50 gMarzipanin kleine Würfel geschnittenalle Zutaten für den Teig in einer großen Schüssel gründlich miteinander verrühren
200 gWalnüssegrob gehackt
100 gMandelngemahlen
50 gSemmelbrösel
80 gBrauner Rohrzucker
60 gSahne
2Eier
1 PrSalz
2 TLLebkuchen-Gewürz
1 TLZimt - Ceylon-Canehl
1 MspHirschhornsalz

Beim Einkauf von Zimt unbedingt auf die Sorte Achten!

Neben dem echten Ceylon-Zimt (Cinnamon verum), gibt es nämlich auch den wesentlich billigeren Cassia-Zimt (Cinnamon cassia), auch China-Zimt genannt.

Zimt enthält den Stoff Cumarin, der in hohen Konzentrationen gesundheitsschädlich sein kann.
Der echte Ceylon Zimt enthält nur eine ganz geringe Menge Cumarin im Vergleich zum China-Zimt, der ein Vielfaches an Cumarin enthält.
Ceylon-Zimt ist auch wesentlich teurer, weshalb oft Mischungen beider Zimtsorten verkauft werden.
Es lohnt sich aber unbedingt darauf zu achten und in den echten Zimt zu investieren – nicht nur wegen des Cumarins, er schmeckt auch viel feiner!

Fertigstellung der Lebkuchen

-> Backoblaten auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen
-> Teig mit zwei Teelöffeln auf den Backoblaten verteilen und etwas flach drücken
-> die Lebkuchen etwa 30 min trocknen lassen bevor sie gebacken werden

Backen der Lebkuchen

TemperaturEinstellungBackzeit
160°CHeißluft - vorgeheiztca. 15 min

Verzierung der Lebkuchen

-> Lebkuchen zunächst auf einem Gitter auskühlen lassen
-> in der Zwischenzeit Kuvertüre langsam über einem Wasserbad schmelzen

Achtung! die Kuvertüre darf nicht wärmer als 31°C werden, da sich sonst weiße Schlieren in der Schockolade bilden!
-> die abgekühlten Lebkuchen in die Kuvertüre tauchen und mit je einer Walnuss-Hälfte bzw. -Viertel belegen – trocknen lassen und fertig sind sie – die Mini-Walnuss-Marzipan Lebküchlein!

Diese mini Lebküchlein eigenen sich auch bestens zum verschenken. Auch nicht schlecht schmecken die Lebkuchen nach einem alten Familienrezept – das Rezept findet ihr hier.

Viel Spaß beim Nachbacken! My Cookery Log® l simply smart cooking!

My Cookery Log° I simply smart cooking


Neueste Rezepte

Die neuesten Rezepte auf mycookerylog.com - Jetzt entdecken!