?>

Einkaufszettel

250 - 300 g

Topinambur - alternativ Kartoffeln

1-2

Zwiebel - je nach Größe

1 EL

Butter

80 g

Creme Fraiche oder Schmand

275 g

Blätterteig - Rechteck ca. 25 x 40 cm

75 g

Bergkäse

reichlich

Salz & Pfeffer

Vanille-Salz - falls vorhanden - siehe auch Tipp

1 Pr

Zucker

2 Stengel

Rosmanrin

1-2 EL

Walnüsse


Vanille - Salz

Vanille-Salz passt sehr gut zu dem nussigen Topinambur. Es ist auch ganz leicht selbst zu machen!

Dazu einfach 100 g Meersalz mit zwei in Stücken geschnittenen Vanilleschoten für ein paar Tage in einem verschlossenen Gefäß aromatisieren.

Schmeckt auch toll zu gebratenem Sellerie oder Risotto.

Topinambur & Zwiebel anschwitzen

MengeZutatVorbereitungVorgehen
250 - 300 gTopinamburin dünne Scheiben geschnittenin 1 EL Butter anschwitzen
1 - 2Zwiebelin feine Ringe geschnittendazugeben und mit anschwitzen
1 PrZucker
mitVanille-Salzfalls vorhanden - sonst normales Salzwürzen
Pfefferfrisch gemahlen

Zubereitung

MengeZutatVorbereitungVorgehen
275 gBlätterteig in eine eingefettete Form (ca. 28 cm Durchmesser)auslegen und den überstehenden Teig zu einem wulstigen Rand formen
80 gCreme Fraiche oder Schmandmit Salz & Pfeffer gewürztdünn auf den Blätterteig streichen
Topinambur & Zwiebels.o.gleichmäßig darauf verteilen
75 gBergkäsegrob geriebenebenfalls auf der Tarte verteilen und sie sodann in den Backofen schieben
Rosmarin-Nadeln
1 - 2 ELWalnüsse

Backen

TemperaturEinstellungBackzeit
180°CHeißluft - vorgeheiztca. 35 min

Die fertig gebackene Tarte ...

… nach ein paar wenigen Minuten des Ruhens in Stücke schneiden und sofort servieren.

Dazu passt zum Beispiel ein Salat aus geraspeltem Sellerie und Möhren.


Neueste Rezepte

Die neuesten Rezepte auf mycookerylog.com - Jetzt entdecken!