?>

Einkaufszettel

250 g

Zwiebel

2

Knoblauch-Zehen

1 TL

Zucker

75 g

Altbackenes Bauernbrot in dicke Scheiben geschnitten

60 g

Butter

750 ml

Gemüsebrühe - heiß

Salz & Pfeffer


Zubereitung der Brot-Suppe

MengeZutatVorbereitungVorgehen
250 gZwiebelin Ringe geschnittenin 30 g Butter hellbraun rösten – aufpassen, dass die Zwiebeln nicht zu dunkel werden, sie werden dann bitter; Zwiebeln herausnehmen
2Knoblauch-Zehenfein gehackt
1 TLZucker
30 gButterin dem Topf aufschäumen lassen
75 gBrotin Scheiben geschnitten und in Stücke gebrochenin der Butter schön kross rösten
Zwiebelsiehe obenwieder in den Topf mit dem Brot geben; noch einmal kurz durchschwenken
mitSalz & Pfefferkräftig würzen

Fertigstellung der Brot-Suppe

1. Die Brot-Zwiebel-Mischung auf 4 tiefe Teller verteilen

2. 750 ml heiße Brühe in den Topf in dem die Zwiebeln und das Brot geröstet wurden gießen und kurz aufkochen, damit sich die Röstaromen aus den Zwiebeln vom Topf lösen und in die Brühe übergehen

3. Die Brühe auf die vorbereiteten Teller verteilen und sofort servieren – da sonst das Brot wieder weich wird!

Viel Spaß bei der Resteverwertung!


Neueste Rezepte

Die neuesten Rezepte auf mycookerylog.com - Jetzt entdecken!