?>

Einkaufszettel

300 g

Weizen-Mehl 550

1 Pck

Frische-Hefe - alternativ

1 Pck

Trocken-Hefe

6 EL

Oliven-Öl

200 ml

Wasser - lauwarm

5 Stangen

Weißer Spargel

7 Stangen

Grüner Spargel

1 Bund

Frühlingszwiebel

1-2

Zitronen

2-3 EL

O'Citron (Oliven-Öl & Zitrone)

150 g

Schmand

50 g

Creme Fraiche

Salz & Pfeffer


Zubereitung Hefeteig

MengeZutatVorbereitungVorgehen
1 PckFrisch-Hefe bzw. Trocken-Hefein ca. 50 ml Wasser -> lauwarm auflösen und ca. 20 min an einem warmen Ort gehen lassen
1 ELMehl
300gWeizen-Mehl 550Zutaten zusammen mit der angesetzten Hefe mit der Küchenmaschine ca. 5 min zu einem geschmeidigenTeig verkneten
1/2 TLSalz
3 ELOliven-Öl
150 mlWasserlauwarm

Fertigstellung des Hefe-Teiges

> den Teig zu einer Kugel formen, mit Mehl bestäuben, in eine Schüssel legen und mit einem Messer kreuzweise einritzen, dann geht er schneller und üppiger auf
> die Schüssel mit einem Deckel oder Teller bedecken und an einem warmen und keinesfalls zugigen Ort stellen
> der Teig soll jetzt bis etwa zur doppelten Größe aufgehen; das dauert je nach Witterung und Temperatur etwa 1 bis 1 1/2 Stunden
> anschließend den Teig ganz kurz durchkneten, damit die Luft herausgeht

Vorbereiung des Spargels - während der Teig geht

> 5 Stangen Weißer Spargel -> geschält 10 min in Salz Wasser mit einer Prise Zucker blanchieren
> 7 Stangen Grüner Spargel -> die unteren Enden geschält nach 5 min dazutun und 5 min blanchieren
> Spargel herausnehmen abschrecken und gut abtropfen lassen

Marinieren des Spargel

MengeZutatVorbereitungVorgehen
3Frühlingszwiebelin Ringe geschnittenin eine Form legen
Spargel - s.o.die Stangen halbiert und in ca. 5 cm lange Stücke geschnitten
3 ELOliven-Ölmiteinander verrühren und über die Spargel & Frühlingszwiebel träufeln; Spargel mindestens 1 h marinieren
2 ELZitronen-Saft
1 ELO'Citron

Vorbereitung des Gusses

MengeZutatVorbereitungVorgehen
150 gSchmandgut miteinander verrühren
50 gCreme Fraiche
1 ELO'Citron
1 ELZitronen-Saft
Salz & Pfeffer

Fertigstellung der Tarte Flambée

1. den gegangen Hefeteig in zwei Hälften teilen
2. auf einem bemehlten Nudelbrett jeweils dünn ausrollen
3. die Teigplatten auf ein mit pergament belegtes Backblech transferrieren; Tipp: wenn man einen Backstein hat, wird der Teig noch knuspriger beim Backen
4. die Teigplatten mit dem vorbereiteten Zitronen-Guss bestreichen
5. die marinierten Spargel und Frühlingszwiebel darauf verteilen & mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen
6. sofort in den auf 200 °C vorgeheizten Backofen schieben und 15 min backen

Backen des Flammkuchen

TemperaturEinstellungBackzeit
200 °CHeißluft - vorgeheiztca. 15 min

Den Flammkuchen sofort servieren! Wer mag kann noch etwas O’Citron darüber träufeln.
Dazu passt ein feinherber Riesling ausgezeichnet!

My Cookery Log° I simply smart cooking Viel Spaß & Genuss beim Nachkochen! My Cookery Log® l simply smart cooking!


Neueste Rezepte

Die neuesten Rezepte auf mycookerylog.com - Jetzt entdecken!